Das richtige Hochzeitsauto für Sie

gray Audi coupe

 

Dein Autoankauf

Zunächst ist es wichtig zu entscheiden, welchen Autostil Sie möchten, und dies kann oft durch Ihr Brautthema für Ihre Hochzeit bestimmt werden. Wenn Ihre Hochzeit ein traditionelles Thema mit einer kirchlichen Zeremonie haben wird, gefolgt von einem Empfang in einem Grand Hotel oder einer Halle, können Sie es vorziehen, ein klassisches Auto wie einen Rolls Royce, Bentley oder Beauford zu wählen, das dazu passt mit traditionellem Stil. Wenn Ihr Thema jedoch moderner ist, vielleicht eine standesamtliche Trauung in einem Standesamt, gefolgt von Getränken in einem örtlichen Hotel, halten Sie möglicherweise eine modernere oder funktionalere Limousine wie einen Mercedes, Jaguar oder Baby Bentley für angemessener.

Wenn Sie sich entschieden haben, welche Art von Auto Sie möchten, berechnen Sie, wie viele Personen Sie benötigen, um von A nach B zu gelangen, und dies wird Ihnen bei der Entscheidung helfen, wie viele Autos Sie benötigen. Es macht keinen Sinn, sich für einen einzigen zweisitzigen Oldtimer zu entscheiden, wenn Sie 8 Brautjungfern haben. Idealerweise möchten Sie, dass alle Ihre Brautjungfern zusammen ankommen, kurz bevor die Braut ankommt. Ein zweisitziges Auto müsste mehrere Fahrten machen, um Brautjungfern zu zweit gleichzeitig zu transportieren, und das ist eindeutig nicht ideal. Selbst eine einfache 5-minütige Fahrt zur Kirche kann für jedes Paar etwa 15 Minuten Bearbeitungszeit in Anspruch nehmen, was bedeutet, dass Ihre ersten Brautjungfern möglicherweise eine Stunde oder länger vor der Zeremonie zum Veranstaltungsort gehen müssen, nur um genügend Zeit für die verbleibenden Fahrten zu haben. .. und natürlich müssen wir auch Zeit lassen, um die Braut pünktlich zur Kirche zu bringen. Die beste Option hier, wenn Sie ein paar Brautjungfern haben, wäre ein Paket mit zwei Autos. Ein Hauptbrautauto für die Braut und den Vater oder wer sie zur Kirche begleitet, und ein zweites Auto für die Brautjungfern. Es gibt viele Unternehmen, die sich auf zwei Autopakete mit farblich passenden oder gestylten Autos spezialisiert haben, aber denken Sie daran, dass das Hauptbrautauto dasjenige ist, das in Ihrem Hochzeitsalbum erscheinen wird.

Das zweite Auto muss idealerweise in Stil und Farbe zum Brautauto passen und Flexibilität bieten, um sicherzustellen, dass alle rechtzeitig am Veranstaltungsort ankommen. Es gibt viele Autos, aber es ist oft am besten, eine Limousine zu wählen, die bis zu sieben Personen Platz bietet.

Beispiele sind die modernen Mercedes 7-Sitzer-Limousinen oder ein „klassischer“ Daimler DS420.

Oder Sie haben sogar Lust auf eine amerikanische 8-Sitzer-Stretchlimousine – großartig für die Kinder.

Sie haben vielleicht nicht so viele Brautjungfern, aber es gibt Ihnen Flexibilität, wenn Sie zusätzlichen Platz benötigen. Vergiss die Mutter der Braut nicht!! Und denken Sie daran, dass der Vater der Braut nach der Zeremonie möglicherweise einen Sitzplatz benötigt, um zum Empfangsort zu gehen.

Viele Unternehmen bieten auch einen kleinen Rabatt für die Buchung von zwei Autos an.

Für welche Autofarbe Sie sich entscheiden, kann zweitrangig sein und ist natürlich eine Frage des persönlichen Geschmacks. Weiß, Creme oder Elfenbein sind sehr traditionell, aber auch Silber ist heutzutage sehr beliebt. Eine Sache, die Sie beachten sollten, ist, wie das Brautkleid mit den Autos auf den Fotos aussehen wird. Wenn das Brautkleid weiß ist, fällt das Kleid neben einem weißen Auto möglicherweise nicht auf und die Fotos sehen möglicherweise stark aus. Ein weißes Kleid neben einem cremefarbenen oder elfenbeinfarbenen Auto kann ein besseres Ergebnis erzielen. Umgekehrt sieht ein elfenbeinfarbenes Kleid am besten zu einem weißen Auto aus. Denken Sie auch an die Polsterung im Auto. Auch hier sehen cremefarbene oder beige/braune oder neutrale Farben am besten auf Fotos aus, während grünes Leder beispielsweise nicht sehr passend aussieht. Grau ist eine ideale neutrale Farbe, aber alles eine Frage des persönlichen Geschmacks. Die meisten Unternehmen nehmen sich viel Zeit und Mühe, um ihre Autos innen und außen makellos aussehen zu lassen, also kommen wir zum nächsten Punkt…

Besuchen Sie immer die Autos, die Sie interessieren, oder fragen Sie nach vielen Fotos, wenn Sie nicht persönlich teilnehmen können. Es ist einfach, Probleme mit sorgfältig aufgenommenen Bildern zu verschleiern, also ist es die Zeit wert, die Autos aus der Nähe zu sehen. Auf diese Weise können Sie die Autos sehen, in ihnen sitzen, ihren Zustand von innen und außen überprüfen und viel besser in der Lage sein, die richtige Entscheidung zu treffen, welches Auto (oder Autos) am großen Tag am besten zu Ihren Bedürfnissen passt.

Nur ein Punkt zu Replika oder „Kit Cars“ – viele Bräute möchten „das Original“ und wählen vielleicht einen klassischen Rolls Royce, Daimler oder einen Bentley, die alle sehr beliebt und sehr traditionell für Hochzeiten sind. Bedenken Sie jedoch, dass diese Autos 40, 50 oder 60 Jahre oder älter sein können und aufgrund ihres Alters unter mechanischen oder elektrischen Problemen leiden können. Die meisten Unternehmen geben ein Vermögen für die Wartung ihrer Flotte aus, aber man weiß nie, wann das Unerwartete eintritt, und je älter das Auto ist, desto wahrscheinlicher wird es Probleme oder im schlimmsten Fall eine Panne haben.

Es gibt eine Alternative in „Nachbau“-Autos. Dies sind Autos, die auf modernen Fahrgestellen mit modernen Motoren und Mechaniken gebaut sind, aber im Vintage-Stil gebaut sind. Ein typisches und sehr beliebtes Beispiel ist der Beauford. Diese basieren auf Ford- oder Nissan-Motoren mit modernen Fahrgestellen und wurden mit Glasfaserplatten gebaut, um das Aussehen und den Stil der 1920/30er Jahre nachzuahmen. Das Auto ist eigentlich so konzipiert, dass es den Duisenburg von 1929 nachahmt, sieht aber auch sehr nach einem alten Bentley aus.