Kategorie: Motoröl

So reinigen Sie das Motoröl Licht auf Ihrem Auto

Wenn die Motorölanzeige auf Ihrem Armaturenbrett angezeigt wird, ist es besser, sich darum zu kümmern. Und das aus gutem Grund: Ein Mangel an dieser Komponente kann Ihren Motor schwer beschädigen. In der Tat ist Öl unerlässlich, um die Bewegung der letzteren zu gewährleisten. Die Anzeige kann nach einem Ölwechsel eingeschaltet bleiben. Also, wie man es löscht?

Die Formen dieses Sehers

Es gibt zwei Arten von Motorölschaugläsern.

  • Die erste Warnung an den Fahrer bei einem Problem mit dem Ölstand. Es ist orange und hat die Form einer Bürette.
    Die zweite Anzeige entspricht dem Öldruck. Dieser Fall ist der schwerste. Es ist an seiner roten Farbe zu erkennen.
  • Normalerweise sollte es sich beim Starten des Fahrzeugs ein- und ausschalten, wenn es während der Fahrt anspringt, den Motor sofort abstellen und in eine Werkstatt gehen, um die Ursache des Fehlers zu ermitteln.
In unserem Klavkarr-Diagnosefall können Sie auch herausfinden, an welcher Stelle die Motorölanzeige aufleuchtet.

So überprüfen Sie den Ölstand: 1-Entfernen Sie den Ölmessstab, 2-Wischen Sie ihn mit einem sauberen Tuch ab. Die verbleibende Spur zeigt den Ölstand an. Wenn letzterer auf „min“ steht, muss Öl nachgefüllt werden.

Wie lösche ich dieses Licht?

Um die Motorölanzeige nach dem Ablassen zu löschen, müssen Sie einen Reset-Öl-Reset (oder einen Reset-Öl-Service) durchführen. Dies ist eine Manipulation, die an Ihrem Fahrzeug durchgeführt werden muss und von der Marke Ihres Autos abhängt. Es dauert nur ein paar Minuten.

Tipps zum Löschen der Ölanzeige

Renault Clio 3: Setzen Sie die Motorölanzeige zurück

Schalten Sie das Fahrzeug ein, um die Motorölanzeige an Ihrem Renault Clio zu löschen. Warten Sie, bis alle Lichter ausgehen. Drücken Sie an der Spitze des rechten Joysticks (Schritt 1 in der Abbildung unten) auf den Aufwärtspfeil, bis die Überprüfungsmeldung angezeigt wird

Halten Sie die Taste gedrückt, bis die Nummer über der Servicetaste blinkt. Wenn die Zahl 20.000 angezeigt wird und nicht mehr blinkt, sind Sie fertig. Starten Sie die Zündung erneut, um sicherzustellen, dass die Ablassleuchte erloschen ist.

So setzen Sie das Licht am Peugeot 206 zurück:

Schalten Sie beim Peugeot 206 zuerst die Zündung Ihres Autos aus. Halten Sie die Taste für den Kilometerzähler unten rechts am Tachometer gedrückt.

Schalten Sie die Zündung wieder ein, während Sie diese Taste gedrückt halten. Die Motoröllampe wird angezeigt und startet einen Countdown von 10 Sekunden. Während dieser Zeit müssen Sie den Kilometerzählerknopf gedrückt halten.

Sobald der Countdown Null erreicht hat, verschwindet der Wartungsschlüssel. Lassen Sie die Taste los. Schneiden Sie und schalten Sie die Zündung wieder ein. Die Wartungsanzeige informiert Sie nun über die Anzahl der Kilometer vor dem nächsten Ölwechsel. Die Manipulation zum Löschen des Motoröls ist abgeschlossen.

Schalten Sie das Licht auf Renault Clio 4

Legen Sie Ihre Karte in das Laufwerk ein, um die Serviceanzeige zu löschen. Drücken Sie dann den Aufwärtspfeil auf dem rechten Joystick, um die Meldung „Ölwechsel“ auf Ihrem Armaturenbrett anzuzeigen (Schritt 1). Drücken Sie dann 15 Sekunden lang den Abwärtspfeil (Schritt 2).

Schalten Sie die Zündung aus und dann wieder ein. Drücken Sie abschließend auf den Aufwärtspfeil, um die Meldung „Keine Nachricht gespeichert“ zu finden, die in Ihrem Dashboard angezeigt wird. Dies bedeutet, dass die Manipulation durchgeführt wurde.