5 Faktoren, die den Wiederverkaufswert Ihres Autos beeinflussen

orange lamborghini aventador parked on gray asphalt road during daytime

 

Braunschweig Autoankauf

Wer ist hier richtig? Hat der Vertriebsmitarbeiter Recht, dass ein Cabrio mitten in einem Vermont-ähnlichen Januar schwer zu verkaufen ist, oder hat er oder sie sich nicht genug Mühe gegeben? Wir können Ihnen sagen, dass das wahrscheinlichste Szenario darin besteht, dass ein empörter M. Smith nach Hause geht, Fotos von seinem Auto macht und dafür bezahlt, dass es im Internet und in Zeitungen und Zeitschriften beworben wird; er wird Sonntagmorgen wahrscheinlich früh aufwachen müssen, um das Auto bei mehr als einer Gelegenheit mit einem völlig Fremden Probe zu fahren, einem Fremden, der vielleicht nicht einmal so daran interessiert ist, M. Smiths Kabriolett zu kaufen. Und was tut M. Smith, wenn der „Fremde“ anbietet, das Auto zu kaufen und ihm einen persönlichen Scheck anbietet? Andererseits hat der Handelsvertreter offensichtlich einen Verkauf verloren, denn wenn M. Smith sein Auto verkauft, wird er sicherlich nicht zu diesem Händler zurückkehren. Im schlimmsten Fall wird M. Smith seinen Freunden und Kollegen von der Erfahrung erzählen, was zu noch mehr entgangenen Verkäufen führen kann. Also noch einmal, angesichts der Tatsache, dass das Gesamtergebnis unglückliche Konsequenzen für beide beteiligten Parteien haben wird, wer hatte in dieser Situation Recht?

Aus Erfahrung kann ich Ihnen sagen, dass ein Cabrio in den Wintermonaten der Nordstaaten tatsächlich etwa 10 % an Verkaufswert und im gleichen Zeitraum fast 15 % an Wiederverkaufswert verliert. Außerdem gewinnt es im Frühjahr sowohl im Einzelhandels- als auch im Eintauschwert um 10 % an Wert. Im obigen fiktiven Fall scheint also M. Smith schuld zu sein und den Markt nicht zu verstehen. Aber die Absicht dieses Artikels ist nicht, mit dem Finger zu zeigen. Es ist schließlich eine Geschichte.

Es geht darum, die wichtigen Faktoren hervorzuheben, die den Wiederverkaufswert eines Gebrauchtwagens bestimmen. Die meisten dieser Variablen sind selbsterklärend.

Also los geht’s, jeder Faktor ist in der Reihenfolge seiner Wichtigkeit aufgelistet. Wenn Sie mit dem Lesen fertig sind, sollten Sie eine klarere Vorstellung davon haben, was den Wert einer Inzahlungnahme wirklich beeinflusst. Dies wird Ihnen helfen, vorausschauend zu planen, indem Sie sich gut um das Auto kümmern, das Sie jetzt in Erwartung des Zeitpunkts haben, an dem Sie es eintauschen möchten. Es wird Ihnen auch dabei helfen, heute ein neues Auto zu kaufen, das ein großartiger Inzahlungnahmekandidat sein wird die Zukunft. Schließlich bereitet es Sie darauf vor, den Wert Ihrer Inzahlungnahme auszuhandeln, wenn Sie derzeit ein neues Auto kaufen.

Der Wert Ihrer Inzahlungnahme wird bestimmt durch:

1. Wie gut es Ihrer Automarke gerade geht.

Als SAAB Konkurs anmeldete, verloren SAAB Inzahlungnahmen mindestens 40 % ihres normalen Inzahlungnahmewerts. Jaguar und Volvo sind zwei Marken, die derzeit (zusammen mit vielen anderen) beim Neuwagenverkauf zu kämpfen haben, was ihren Wiederverkaufswert beeinträchtigt. Saturn-Inzahlungnahmen sind heute kaum noch etwas wert. Es ist einfach, wenn es keine große Nachfrage nach dem Neuwagen eines Herstellers gibt, gibt es normalerweise keine große Nachfrage nach dem alten Auto desselben Herstellers. Umgekehrt sind BMW, Subaru und Hyundai auf dem Vormarsch und erhöhen dadurch ihren Wiederverkaufswert und damit ihren Eintauschwert.

2. Saison.

Wenn Sie in Florida leben, hat die Jahreszeit natürlich weniger Einfluss als in Michigan oder Kanada. Abgesehen davon ist der prozentuale Nettoeffekt auf den Wert einer Inzahlungnahme basierend auf der Saison so wichtig, dass wir der Meinung waren, dass er auf Platz 2 stehen sollte. Wie oben erwähnt, kann die Jahreszeit zwischen 10 und 20 % hinzufügen oder fallen. auf den Wert eines Handels. AWD-Autos und -Lkw sind im Herbst großartige Inzahlungnahmen, Cabrios sind von August bis Anfang Februar schreckliche Inzahlungnahmen. Pick-ups schneiden im Frühjahr normalerweise gut ab, da Landschaftsbauprojekte / Hof-, Garagen- und Kellersäuberungen anstehen -Do-Liste. Traditionell sind März, April, August und September in der Automobilwelt die besten Verkaufsmonate. Im Allgemeinen erzielen Inzahlungnahmen in diesen Zeiträumen höhere Preise, dies variiert jedoch je nach Region.

3. Körperliche Verfassung.

Der äußere Gesamtzustand Ihres Autos muss jünger oder zumindest nicht älter aussehen, als es tatsächlich ist. Wenn Ihr Auto 10 Jahre alt ist, ist es verständlich, dass es ein wenig Rost und ein paar Kratzer gibt, aber es ist nicht in Ordnung, wenn die Stoßstange fehlt! Versetzen Sie sich in die Lage eines anderen und fragen Sie sich: „Würden Sie Ihr Auto kaufen?“. Windschutzscheiben sind ein Wertkiller. Wenn es einen Riss in der Windschutzscheibe gibt, egal wie klein er ist, müssen Sie damit rechnen, dass der Preis einer neuen Windschutzscheibe von Ihrem Eintauschpreis abgezogen wird.

4. Farbkombination.

Vielleicht mögen Sie ein blaues Äußeres mit einem roten Lederinterieur, aber die Chancen stehen gut, dass Sie Teil einer ausgewählten Gruppe sind. Alles Gelb, Pink, Hellblau, auffälliges Grün, Gold, Bronze … Sie verstehen, das sind harte Verkäufe. Beige, graue, cremefarbene Innenräume sehen immer schmutzig aus und müssen normalerweise gründlich gereinigt werden, bevor sie weiterverkauft werden können. Sie können also damit rechnen, dass die Reinigungsrechnung von Ihrem Eintauschwert abgezogen wird.

5. Übertragung.

Bei jedem Auto gibt es fast immer einen höheren Prozentsatz an Käufern, die sich für ein Getriebe gegenüber einem anderen entscheiden. Beispielsweise bot Mercedes-Benz für seine C-Klasse-Baureihe ein Standardgetriebe an, aber über 90 % der Käufer entschieden sich für das Automatikgetriebe.